Download Anreizsysteme für das Wissensmanagement in KMU: Gestaltung by Hannah Zaunmüller (auth.) PDF

By Hannah Zaunmüller (auth.)

Show description

Read Online or Download Anreizsysteme für das Wissensmanagement in KMU: Gestaltung von Anreizsystemen für die Wissensbereitstellung der Mitarbeiter PDF

Similar german_15 books

Verbriefungsplattformen nach IFRS: Konsolidierungsprüfung von Zweckgesellschaften

​Seit der Finanzmarktkrise sind Zweckgesellschaften von Verbriefungsplattformen in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Etliche Kreditinstitute gerieten in Schieflage, als außerbilanzielle Verbriefungszweckgesellschaften die involvierten Banken massiv belasteten. Vor dem Hintergrund der Finanzkrise veröffentlichte das foreign Accounting criteria Board (IASB) neue Konsolidierungsregeln.

Veränderung der Lernfähigkeit durch innovative Konzepte zur Personalentwicklung: Das Beispiel Lernpotential-Assessment-Center

In dynamischen Unternehmensumwelten zählt die Lernfähigkeit der Mitarbeiter zu den wichtigsten Existenzsicherungsfaktoren. Es stellt sich die Frage, wie sich Lernfähigkeit diagnostizieren und entwickeln lässt. Mit ihrem Fragebogen zum Lernen lernen legt Martina Stangel-Meseke ein Forschungsinstrument vor, das die vielen Facetten der Lernfähigkeit theoretisch und empirisch fundiert abbildet.

Deutschland und Europa: Die Europäisierung des politischen Systems

Die Europäische Union bestimmt die Politik in Deutschland auf vielfältige Weise. In diesem Buch werden die Veränderungen der politischen Institutionen sowie der politischen Prozesse aufgezeigt, die in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund von EU-Integration und Europäisierung vonstattengegangen sind.

Kampagnen führen: Potenziale professioneller Kommunikation im digitalen Zeitalter

Dieses Buch zeigt, wie sich in Kommunikationskampagnen medienübergreifend konsistente Botschaften formulieren, vermitteln und darstellen lassen. Dabei werden sowohl analoge als auch digitale Kampagnen berücksichtigt. Dominik Pietzcker durchleuchtet den Arbeitsprozess der Kampagnensteuerung und befähigt den Leser, selbst das Steuerrad der Kommunikation zu übernehmen.

Additional info for Anreizsysteme für das Wissensmanagement in KMU: Gestaltung von Anreizsystemen für die Wissensbereitstellung der Mitarbeiter

Sample text

S. 209. Vgl. , 1987, The economic institutions of capitalism - Firms, markets, relational contracting, New York, S. 41 f .. 161 VgI. , 1999a, Agency-Theoric - Modelle und Aussagen, S. 937, in: Das Wirtschaftsstudiurn. Jg. 28, Heft 7, S. 937-939. 162 VgI. B. , 1998, Die PrinzipalAgent Theorie - Ein fruchtbarer Beitrag der Wirtschaftstheorie zur Praxis, S. , in: Wirtschaftswissenschaftljches Studium, J g. 27, Heft 4, S. 184-190. 163 1... 40 Vgl. : GOTSCH. , S. 2Ol. VgI. , 2001, Kundenorientierle Anreizsysternc im beratungsintensiven Facheinzelhandel, Frankfurt, S.

108 Vgl. , S. 18. 4, den qualitativen KMU-Merkmalen der Bereiche Untemehmensfllhrung, Organisation, Absatz, Forschung und Entwicklung, Finanzierung und Personal aus Pfohls Merkmalskatalog, Schwächen und Stärken im Hinblick auf das Wissensmanagement in KMUs zugeordnet werden. Stark vereinfacht formuliert unterscheiden sich KMUs von Großunternehmen hauptsächlich dadurch, dass sie geringere personelle und finanzielle Ressourcen als Großunternehmen haben und auch eine andere Organisation als Großunternehmen aufweisen.

85. Schließlich fügen Nonaka und Takeuchi die ontologische Dimension dem bisher beschriebenen organisatorischen Wissensgenerierungsprozess hinzu. Eine Organisation kann nämlich kein Wissen in einem Vakuum generieren, sondern muss das Wissen der Mitglieder mobilisieren. Dieses mobilisierte Wissen wird in der Organisation durch die vier Formen der Wissenstransformation gestärkt und erreicht dabei immer mehr Personen bzw. "dringt [... ] in höhere ontologische Schichten vor,,79. in der die Interaktion von implizitem und explizitem Wissen auf dem Weg durch die ontologischen Schichten immer reicher wird.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 36 votes